Nebikon Zielort 47. GP Rüebliland

Am Sonntag 10.9. organisieren wir die Schlussankunft des GP Rüebliland 2023. Die Strecke führt voraussichtlich über einen Rundkurs (Ohmstal – Richentahl 5x 21km). Das Start- und Zielgelände befindet sich auf dem Areal der Galliker Transport & Logistics in Altishofen.

Der Start erfolgt um 09.00. Die Zielankunft wird gegen 11.30 erwartet.

Der GP-Rüebliland ist seit 1977 eines der grössten Junioren- Etappenrennen in Europa (UCI-Kategorie MJ2.1). Verschiedene Spitzenfahrer haben den GP Rüebliland mit Erfolg absolviert. Beispiele wie Jalabert, Rebellin, Cunego, Schleck„s, Basso, Sinkewitz, Hushovd, Kreuziger, Stybar, Jungels, Pidcock, Kämna sowie die Schweizer Niki Rütimann, Beat und Markus Zberg, Laurent Dufaux, Oskar Camenzind, Fabian Cancellara, Silvan Dillier, Marc Hirschi, Reto Müller, Gino Mäder. Die Topplatzierten tauchen meistens ein paar Jahre später bei den „Grossen“ in den Siegerlisten auf.

Die weiteren Etappen 2023 führen von Steinmaur ZH über Möhlin zu uns nach Nebikon. Gesamthaft werden in drei Tagen rund 330km absolviert.

Siegerbild 2022 – Wer erobert dieses Podest im 2023 in Nebikon?